Krankenhäuser

Keine Kompromisse bei Patientenversorgung und Patientensicherheit.

Krankenhäuser sind komplexe Umgebungen, die eine sorgfältige Planung, Installation, Wartung und Reparatur von HLK-Anlagen erfordern. Fällt eine HLK-Anlage aus, so kann dies zur Folge haben, dass chirurgische Eingriffe verzögert und Notfälle in andere Krankenhäuser verlegt werden müssen. Zudem erhöhen ältere HLK-Anlagen für Patienten das Risiko einer Infektion mit der Legionärskrankheit. Denn diese wird oft durch Bakterien verursacht, die sich im Wasser von Lüftungsanlagen befinden.

Da die Patientenversorgung und die Patientensicherheit absolute Priorität besitzen, sind die Betriebsvorschriften für HLK-Anlagen außerordentlich streng. So muss etwa der Luftstrom für den erforderlichen permanenten Schutz vor Viren ständig erneuert werden. Die Hygienerisiken müssen so gering wie möglich gehalten werden, was bedeutet, dass das Wasser die richtige Qualität haben muss. Außerdem muss Warmwasser stets sofort verfügbar sein, weswegen der Druck an den Entnahmestellen von entscheidender Bedeutung ist.

Das bedeutet, dass die HLK- und Druckerhöhungsanlagen absolut zuverlässig sein müssen. Außerdem müssen sie ihre Effizienz steigern können, um die Betriebs- und Investitionskosten zu senken, und sicherstellen, dass Krankenhäuser keine Kompromisse im Hinblick auf die Gesundheit und Sicherheit der Patienten und der Umwelt eingehen müssen.

Nachrüsten für mehr Energieeffizienz

Bei der Renovierung von Krankenhäusern stellt sich häufig die Frage nach der Kompatibilität neuer Anlagen und den Vorteilen des Austauschs von Lösungen. Doch unabhängig davon, ob Anlagen modernisiert oder neue Vorschriften erfüllt werden sollen oder ob das Krankenhaus eine Wertsteigerung anstrebt – die Energieeffizienz ist in jedem Fall ein entscheidender Faktor. Bei Grundfos kann eine energieeffiziente Nachrüstung alles Mögliche bedeuten: vom Austausch alter Pumpen bis hin zur Umrüstung ganzer Anlagen auf intelligente, leistungsüberwachende Lösungen.

Irisches Krankenhaus spart Geld und löst sein Δt-Problem

Das Universitätskrankenhaus von Sligo hat seine Heizungsanlage mit neuen Kesseln und intelligenten Pumpen von Grundfos nachgerüstet. Heute spart das Krankenhaus bis zu 80% an Pumpenergie.

Belgisches Krankenhaus erzielt Wachstum von 40% bei gleichbleibendem Energieverbrauch

Das Universitätskrankenhaus von Brüssel spart nach dem Austausch von über 200 veralteten Pumpen durch neue intelligente Modelle von Grundfos jährlich etwa 65.000 Euro an Energiekosten ein.

Können wir Ihnen helfen?

Suchen Sie vielleicht gerade die passende Pumpenlösung für Ihre Anforderungen? Dann kann Grundfos Ihnen dabei behilflich sein! Füllen Sie das nachstehende Formular aus, und wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung.

Server Fehler: Verbindungsfehler

Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Mobil ist ungültig

Pflichtfeld

Pflichtfeld

AC_language

Vielen Dank für Ihre Anfrage!
Wir werden sie bearbeiten und freuen uns darauf, mehr darüber zu erfahren, wie wir Ihnen helfen können. Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.


Renovierung für mehr Energieeffizienz

Bei der Renovierung von Krankenhäusern stellt sich häufig die Frage nach der Kompatibilität neuer Anlagen und den Vorteilen eines Anlagenaustauschs. Doch unabhängig davon, ob Anlagen modernisiert oder neue Vorschriften erfüllt werden müssen oder ob das Hotel eine Wertsteigerung anstrebt – die Energieeffizienz ist in jedem Fall ein entscheidender Faktor.

Eine energieeffiziente Nachrüstung mit Grundfos kann als Austausch alter Pumpen oder Umrüstung ganzer Anlagen auf intelligente, leistungsüberwachende Lösungen realisiert werden.


Ein neues Krankenhausprojekt?

Zu Beginn eines neuen Krankenhausprojekts stellt sich in Bezug auf die HLK-Anlagen eine Reihe von Fragen, da eine umsichtige Planung das A und O für die Integration und Optimierung der einzelnen Anlagen ist. Welche Art von Pumpe eignet sich für die Anlage? Kann man sie an die Gebäudeleittechnik anschließen? Und wie einfach ist ihre Auslegung?

Zum Glück verfügt Grundfos über eine Fülle an Tools, Kenntnissen und Dienstleistungen, um diese und weitere Fragen zu beantworten. Wir helfen Ihnen bei der Auswahl, Auslegung, Installation, Inbetriebnahme und Wartung Ihrer HLK-Anlagen. So können Sie sicher sein, dass die Anlagen all Ihre Leistungsanforderungen erfüllen und Ihnen höchstmöglichen Komfort bieten.

Laden Sie unsere Anwendungshilfen für Ihre Nachrüst- oder Neubauprojekte herunter

Sind Sie Entscheidungsträger im technischen Bereich und suchen Sie nach detaillierten Informationen, um die Herausforderungen Ihrer Anlage zu meistern? Dann sollten Sie sich unsere Anwendungshilfen anschauen. Darin erfahren Sie zum Beispiel, wie man Legionellen bekämpft, Probleme bei der Pumpenauslegung bewältigt oder Anlagen mithilfe von Steuer- und Regelgeräten optimiert – und noch vieles mehr.

Entledigen Sie sich Ihrer Sorgen mit einem individuellen Servicevertrag

Erfahren Sie, wie ein individueller Servicevertrag von Grundfos Ihre Betriebskosten senken und die Verfügbarkeit Ihrer Anlagen maximieren kann – damit Sie sich entspannt zurücklehnen können. Nehmen Sie sich deshalb ein paar Minuten Zeit, um Ihren Bedarf an Servicedienstleistungen zu ermitteln.

Entdecken Sie unsere Anwendungen und Lösungen

Jedes Krankenhaus hat seine eigenen speziellen Anforderungen. Aber mit dem richtigen Systemdesign ist es möglich, völlige Einfachheit und Zuverlässigkeit zu erreichen, zusammen mit erhöhter Versorgungssicherheit und Energieeffizienz. Grundfos bietet ein komplettes Sortiment an kommerziellen Wasserpumpensystemen, um jedem Krankenhaus hohe Leistung zu bieten. Erkunden Sie unsere Anwendungen und Produkte unten.