ENERGIEEFFIZIENZ STEIGERN FÜR EINE POSITIVE ENTWICKLUNG

EIN THEMA, DAS UNS ALLE BETRIFFT

Energieverbrauch und CO2-Emissionen spielen eine wichtige Rolle beim Klimawandel. Dieser kann mancherorts zu schweren Dürren und andernorts zu stärkeren Regenfällen und Überschwemmungen führen. Deswegen muss der Energieverbrauch verringert werden. Diesen Schritt können wir gemeinsam gehen.

#FOROURWATER



Wie können wir die Intelligenz in Gebäuden erhöhen und weniger verschwenderisch sein?

Intelligente Lösungen in Gewerbe- und Wohngebäuden können den Energieverbrauch deutlich senken und enorme Energieeinsparungen ermöglichen – ohne den Komfort zu beeinträchtigen. 
Wenn alle intelligenten Lösungen in Gebäuden höchste Priorität einräumen, können wir nicht nur die Energieeffizienz verbessern. Wir können auch dazu beitragen, die größten Umweltprobleme der Welt zu lösen und die globalen CO2-Emissionen erheblich zu reduzieren.


CO2 und Klimawandel

Es gibt Lösungen, um den übermäßigen Ener- gieverbrauch in kleinen und großen Gebäuden zu bekämpfen. Der Energieverbrauch ist aktuell für 73 % der weltweiten CO2-Emissionen verant- wortlich*. Deswegen können wir mit intelligent- en Lösungen etwas bewegen.

* Quelle: United Nations Water


Energieverbrauch in Gebäuden

40 % des gesamten Energieverbrauchs der EU werden durch Gebäude verursacht. Das macht sie zu den größten Energieverbrauchern*. Mit intelligenteren und energieeffizienteren Lösungen in Gebäuden können wir das ändern.

* Quelle: EU-Richtlinie über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden


Enorme Energieeinsparungen ermöglichen – ohne Kompromisse beim Komfort

Mit intelligenten Lösungen können wir den Energieverbrauch für die Kühlung deutlich reduzieren. Seit der Jahrhundertwende hat sich die für die Kühlung benötigte Energie verdoppelt*. Gemeinsam können wir die Intelligenz in Gebäuden erhöhen und weniger verschwenden.

*Quelle: International Energy Agency

Lösungen in Aktion

Städte, Unternehmen und Menschen müssen sich zusammentun und ändern, wie sie Energie verbrauchen. 
Um ihren Energieverbrauch zu reduzieren und einen positiven, dauerhaften Einfluss auf die globalen Klimaprobleme zu nehmen, optimieren viele Gebäude und Unternehmen ihre Energieeffizienz mithilfe intelligenter, nachhaltiger Lösungen. Erfahren Sie in den folgenden Referenzen, wie sie einen Beitrag zum Klimaschutz leisten und erhebliche Energieeinsparungen erzielen.


Diese Themen betreffen uns alle.

Einfacher Pumpenaustausch für enorme Einsparungen

Dubai möchte seinen Energieverbrauch bis 2030 um 30 % verringern. Dafür ist es entscheidend, ineffiziente Gebäude zu optimieren. Mit intelligente Lösungen konnten sie Energieeinsparungen von bis zu 80% erzielen.

WETTSTREIT UM DAS BESTE KLIMA

In der Tauron Arena Kraków sorgen effiziente Pumpen für Nachhaltigkeit und Komfort für Tausende Fans.

Energie sparen ohne Kompromisse beim Komfort

Als das 5-Sterne-Hotel der Marke Marriott in Shunde, China, optimiert werden sollte, halfen intelligente Lösungen von Grundfos dabei, enorme Energieeinsparungen zu erzielen, ohne den Komfort der Gäste zu beeinträchtigen. Gleichzeitig konnten die Erwartungen an ein 5-Sterne-Hotel weiterhin erfüllt und die Umweltbillanz verbessert werden.

Nachrüstung für eine nachhaltige Zukunft

Das Universitätskrankenhaus von Sligo hat sein Heizsystem mit neuen Heizkesseln und intelligenten Pumpenlösungen nachgerüstet und dadurch seinen Energieverbrauch um 80% gesenkt. Finden Sie heraus, wie sie es geschafft haben.

Entdecken Sie unsere Lösungen

Indem wir starke, dauerhafte Partnerschaften mit all jenen aufbauen, die sich für den Klimaschutz und unser Wasser einsetzen, und indem wir ihnen Expertise sowie intelligente Lösungen anbieten, können wir unseren Beitrag dazu leisten, die Wasser- und Klimaprobleme der Welt gemeinsam zu bewältigen. #FOROURWATER