1 T-Shirt aus Baumwolle = 2500 Liter

Quelle: Unesco-IHE (Institute for Hydrological Education (2005): The Water Footprint for Cotton Consumption.
Link: https://waterfootprint.org/media/downloads/Report18.pdf

1 Jeans = 8000 Liter

Quelle: Unesco-IHE (Institute for Hydrological Education (2005): The Water Footprint for Cotton Consumption.
Link: https://waterfootprint.org/media/downloads/Report18.pdf

1 Smartphone = 12.760 Liter

Quelle: Friends of the Earth (2015): Resource footprint report.
Link: https://friendsoftheearth.uk/sites/default/files/downloads/mind-your-step-report-76803.pdf

1 Tafel Schokolade = 1430 Liter

Quelle: Friends of the Earth (2015): Resource footprint report.
Link: https://friendsoftheearth.uk/sites/default/files/downloads/mind-your-step-report-76803.pdf

1 Avocado = 227 Liter

Quelle: Unesco-IHE (Institute for Hydrological Education) 2010: The Green, Blue and Grey Water Footprint of Crops and Derived Crop Products.
Link: https://waterfootprint.org/media/downloads/Report47-WaterFootprintCrops-Vol1.pdf

1 Flasche Wein = 768 Liter

Quelle: Unesco-IHE (Institute for Hydrological Education) 2010: The Green, Blue and Grey Water Footprint of Crops and Derived Crop Products.
Link: https://waterfootprint.org/media/downloads/Report47-WaterFootprintCrops-Vol1.pdf

1 Baguette = 48 Liter

Quelle: Unesco-IHE (Institute for Hydrological Education) 2010: The Green, Blue and Grey Water Footprint of Crops and Derived Crop Products.
Link: https://waterfootprint.org/media/downloads/Report47-WaterFootprintCrops-Vol1.pdf

2,1 Milliarden Menschen müssen einen Fußmarsch von ca. 30 Minuten auf sich nehmen, um an Wasser zu kommen

Quelle: Meeting the MDG Drinking Water and Sanitation Target: The Urban and Rural Challenge of the Decade. Weltgesundheitsorganisation.
Link: https://www.who.int/water_sanitation_health/monitoring/jmpfinal.pdf

Jeden Tag sterben 1.000 Kinder unter 5 Jahren an verunreinigtem Trinkwasser

Quelle: WWAP (World Water Assessment Programme der Vereinten Nationen) (2017). Weltwasserbericht 2017 der Vereinten Nationen. Abwasser: Die ungenutzte Ressource. Paris, UNESCO.
Link: https://unesdoc.unesco.at/ark:/48223/pf0000247153

80 % aller Abwässer gelangen auch heute noch nahezu unbehandelt in die Umwelt

Quelle: WWAP (World Water Assessment Programme der Vereinten Nationen) (2017). Weltwasserbericht 2017 der Vereinten Nationen. Abwasser: Die ungenutzte Ressource. Paris, UNESCO.
Link: https://unesdoc.unesco.at/ark:/48223/pf0000247153

Bis 2030 werden voraussichtlich 60 % der Weltbevölkerung in Städten leben

Quelle: United Nations Department of Economic and Social Affairs: Population Division (2015). World Urbanization Prospects: The 2014 Revision.
Link: https://population.un.org/wup/Publications/Files/WUP2014-Report.pdf

Bis zu 60 % Wasserverluste in Städten

Quelle: GWI Water Data Report 2019.
Link: https://www.gwiwaterdata.com/data-hub/utilities

Stromverbrauch für die Raumkühlung seit 2000 fast verdoppelt

Quelle: Internationale Energieagentur (IEA): Energieeffizienz 2018 – Analysen und Ausblicke bis 2040. IEA Market Report Series, 6. Ausgabe
Link: https://webstore.iea.org/market-report-series-energy-efficiency-2018

30 % mehr Starkregenereignisse durch den Klimawandel führen zu Überschwemmungen und erhöhtem Meerwasserzufluss

Quelle: WWAP (World Water Assessment Programme der Vereinten Nationen) / UN-Water (2018). UN-Weltwasserbericht 2018: Wasser natürlich bewirtschaften. Paris, UNESCO.
Link: https://unesdoc.unesco.de/ark:/48223/pf0000261424

844 Millionen Menschen haben keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser

Quelle: Progress on drinking water, sanitation and hygiene: 2017 update and SDG baselines. Genf: Weltgesundheitsorganisation (WHO) und Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (UNICEF), 2017.
Link: https://apps.who.int/iris/bitstream/handle/10665/258617/9789241512893-eng.pdf; jsessionid=82C256C5EA630308D8CF3B79EC503432?sequence=1

80 % aller Abwässer gelangen auch heute noch nahezu unbehandelt in die Umwelt

Quelle: WWAP (World Water Assessment Programme der Vereinten Nationen) (2017). Weltwasserbericht 2017 der Vereinten Nationen. Abwasser: Die ungenutzte Ressource. Paris, UNESCO.
Link: https://unesdoc.unesco.at/ark:/48223/pf0000247153

Bis zu 60 % Wasserverluste in Städten

Quelle: GWI Water Data Report 2019.
Link: https://www.gwiwaterdata.com/data-hub/utilities

Stromverbrauch für die Raumkühlung seit 2000 fast verdoppelt

Quelle: Internationale Energieagentur (IEA): Energieeffizienz 2018 – Analysen und Ausblicke bis 2040. IEA Market Report Series, 6. Ausgabe
Link: https://webstore.iea.org/market-report-series-energy-efficiency-2018

London und Mexiko-Stadt geht das Wasser aus

Quelle: Circle of Blue: Zeropolis – Big Cities, Little Water
Link: https://www.circleofblue.org/zeropolis/

Industriebetriebe für 20 % des gesamten Wasserverbrauchs verantwortlich

Quelle: UNESCO (2012). 4. Weltwasserbericht der Vereinten Nationen: Wasserbewirtschaftung – Unsicherheiten und Risiken.
Link: https://unesdoc.unesco.de/ark:/48223/pf0000215644

Bis 2030 werden voraussichtlich 60 % der Bevölkerung in Städten leben

Quelle: United Nations Department of Economic and Social Affairs: Population Division (2015). World Urbanization Prospects: The 2014 Revision.
Link: https://population.un.org/wup/Publications/Files/WUP2014-Report.pdf

80 % aller Abwässer gelangen nahezu unbehandelt in die Umwelt

Quelle: WWAP (World Water Assessment Programme der Vereinten Nationen) (2017). Weltwasserbericht 2017 der Vereinten Nationen. Abwasser: Die ungenutzte Ressource. Paris, UNESCO
Link: https://unesdoc.unesco.at/ark:/48223/pf0000247153

Weltweit gehen durchschnittlich 30 % des gesamten Trinkwasserverbrauchs verloren

Quelle: Quantifying the global non-revenue water problem, R. Liemberger und A. Wyatt

Bis zu 60 % Wasserverluste in Städten

Quelle: GWI Water Data Report 2019.
Link: https://www.gwiwaterdata.com/data-hub/utilities

Mexiko-Stadt

Quelle: Circle of Blue: Überschwemmungen und Wasserknappheit in Mexiko-Stadt.
Link: https://www.circleofblue.org/2018/latin-america/floods-water-shortages-swamp-mexico-city/

Wasserbedarf wird bis 2050 voraussichtlich um 70 % steigen

Quelle: UNESCO World Water Assessment Programme 2017
Link: http://www.unesco.org/new/fileadmin/MULTIMEDIA/HQ/SC/pdf/WWDR4%20Background%20Briefing%20Hinweis_GER.pdf

2 Milliarden Stadtbewohner werden bis 2050 unter Wassermangel leiden

Quellen: Ziel 6 der Vereinten Nationen für eine nachhaltige Entwicklung, UNWD-Bericht 2018.
Link: https://www.unwater.org/publications/world-water-development-report-2018/

Allein der weltweite Kühlbedarf hat sich in weniger als 20 Jahren verdoppelt

Quelle: Internationale Energieagentur, 2018.
Link: https://webstore.iea.org/market-report-series-energy-efficiency-2018

30 % mehr Starkregenereignisse durch den Klimawandel führen zu Überschwemmungen und erhöhtem Meerwasserzufluss

Quelle: WWAP (World Water Assessment Programme der Vereinten Nationen) / UN-Water (2018). UN-Weltwasserbericht 2018: Wasser natürlich bewirtschaften. Paris, UNESCO.
Link: https://unesdoc.unesco.de/ark:/48223/pf0000261424

Überschwemmungen betreffen weltweit etwa 250 Millionen Menschen und verursachen jedes Jahr Kosten in Höhe von 40 Milliarden US-Dollar

Quelle: OECD 2016 – Financial Management of Flood Risk.
Link: https://www.oecd.org/daf/fin/insurance/OECD-Financial-Management-of-Flood-Risk.pdf

Pumpen sind zurzeit für 10 % des weltweiten Stromverbrauchs verantwortlich

Quelle: Europäische Union – Arbeitspapier der Kommissionsdienststellen

Arbeitspapier der Kommissionsdienststellen – Begleitdokument zur Verordnung der Kommission zur Durchführung der Richtlinie 2005/32/EG des Europäischen Parlaments und des Rates hinsichtlich der Ökodesign-Anforderungen für die Bewertung der vollständigen Auswirkungen von Elektromotoren (C (2009) 5675) (SEK (2009) 1014), EG-Verordnung Nr. 641/2009 zur Durchführung der Richtlinie 2005/32/EG des Europäischen Parlaments und des Rates im Hinblick auf die Festlegung von Anforderungen an die umweltgerechte Gestaltung von externen Nassläufer-Umwälzpumpen und in Produkte integrierten Nassläufer-Umwälzpumpen

80 % aller Abwässer gelangen nahezu unbehandelt in die Umwelt

Quelle: WWAP (World Water Assessment Programme der Vereinten Nationen) (2017). Weltwasserbericht 2017 der Vereinten Nationen. Abwasser: Die ungenutzte Ressource. Paris, UNESCO
Link: https://unesdoc.unesco.at/ark:/48223/pf0000247153