contenttype.faq

Frage: Welche Aufgabe haben Bypassleitungen und wie sollten sie verlegt werden?

Antwort:

Um eine ausreichende Kühlung und Schmierung der Pumpe zu gewährleisten, muss ein ausreichender Volumenstrom vorhanden sein, der durch die Pumpe strömt. Eine unzureichende Kühlung und Schmierung führen zu Überhitzung, Lagerverschleiß, Reibung zwischen den Dichtflächen der Gleitringdichtung sowie Leckagen an der Gleitringdichtung. Die Folgen sind Schäden an der Pumpe oder ein Ausfall der Pumpe. Deshalb muss eine Bypassleitung installiert werden, wenn die Gefahr besteht, dass die Pumpe nicht mit dem erforderlichen Mindestförderstrom betrieben werden kann.

Die Bypassleitung ist vom Entlüftungsstutzen der Pumpe oder der Druckleitung entweder zurück zur Saugseite (falls möglich) oder in einen Behälter zu führen, um eine ausreichende Kühlung durch das Fördermedium zu gewährleisten. Bei der Rückführung muss das Fördermedium die Möglichkeit haben abzukühlen, bevor es wieder in die Pumpe gelangt, um eine Überhitzung der Pumpe zu vermeiden. Aus diesem Grund darf die Bypassleitung niemals direkt an den Saugstutzen der Pumpe angeschlossen werden. Die Bypassleitung ist ausreichend dimensioniert, wenn der Mindestförderstrom für die jeweilige Pumpe eingehalten wird, der in der Betriebsanleitung angegeben ist. Bei Volllast darf der durch die Anlage und die Bypassleitung fließende Volumenstrom den maximal von der Pumpe gelieferten Förderstrom nicht überschreiten.

Zusatzinformationen:

Erweitern Sie Ihr Fachwissen

Erfahren Sie, wie Sie den Stromverbrauch senken und gleichzeitig den Komfort sowie die Ausfallsicherheit bei Ihrer Anwendung steigern können. Lesen Sie dazu die Erfahrungsberichte unserer Kunden. Hier erfahren Sie, wie unsere Kunden vom ganzheitlichen Grundfos Ansatz für mehr Nachhaltigkeit und Effizienz profitieren und wie Sie mit intelligenten Lösungen Wasser und Energie sparen können. Durchsuchen Sie auch die Rubrik "Fachbeiträge" z. B. nach Schulungsunterlagen, Artikeln, Whitepapern und Videos, um auf gut informierter Basis die richtige Entscheidung für Ihre Anwendung treffen zu können.