4 Fragen Einfach

ECADEMY Test

57 - Abwasserförderung mit der UNILIFT-Baureihe

Dieser Kursus beinhaltet 4 Fragen und kann jederzeit wiederholt werden.

Sie müssen alle Fragen richtig beantworten, um den Test zu bestehen und den Kurs zu beenden.

Test starten

Frage 4 von 4 Einfach

Sie haben nun alle Fragen beantwortet.

Senden Sie Ihre aktuellen Antworten und erhalten Sie Ihr Testergebnis.

Senden

Testergebnis

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben den Test bestanden und den Kursus abgeschlossen. 57 - Abwasserförderung mit der UNILIFT-Baureihe

Erhaltene Abzeichen:

Wie bewerten Sie diesen Kurs?

Wir würden uns freuen, wenn Sie diesen Kurs bewerten. Aber bitte denken Sie daran: Um Ihre Bewertung abgeben zu können, müssen Sie angemeldet sein, bevor Sie den Test absolvieren.

Weiterlernen Zu MyEcademy wechseln

Leider haben Sie den Test 57 - Abwasserförderung mit der UNILIFT-Baureihe - dieses Mal nicht bestanden.

Wie bewerten Sie diesen Kurs?

Wir würden uns freuen, wenn Sie diesen Kurs bewerten. Aber bitte denken Sie daran: Um Ihre Bewertung abgeben zu können, müssen Sie angemeldet sein, bevor Sie den Test absolvieren.

Correct
Q: Welcher freie Durchgang wird für kommunale Abwasseranwendungen empfohlen?
A: Mindestens 80 mm
Correct
Q: Welche Partikelgröße wird maximal bei der Verwendung halboffener Laufräder empfohlen?
A: Bis zu 12 mm
Correct
Q: Was ist Grauwasser?
A: Unbehandeltes Abwasser aus Waschbecken, Duschen, Abläufen und Geräten, das Fasern und Feststoffe enthält, die maximal 10 bzw. 35 mm groß sind
Correct
Q: Was bedeutet „freier Durchgang“ und warum ist er entscheidend?
A: Der freie Durchgang beschreibt die Größe der Partikel oder Feststoffe, die die Pumpenhydraulik ungehindert durchlaufen können, und ist entscheidend, um Verstopfungen in der Pumpe zu vermeiden.