Referenz

Intelligente Pumpen optimieren Prozesse und sparen 30 % Energie

FÜHRENDER APFELWEIN-HERSTELLER

Lesen Sie, wie einer der weltweit führenden Apfelweinhersteller seine industriellen Kühlprozesse mit intelligenten Lösungen von Grundfos verbessert hat.

  • 30% ENERGIEEINSPARUNG
  • PERFEKT VERNETZT
  • EINFACHE BEDIENUNG

Einer der weltweit führenden Apfelweinhersteller verzeichnete einen erheblichen Anstieg der Nachfrage nach seinem Produkt. Aufgrund der gestiegenen Produktion benötigte das Unternehmen mehr Kühlkapazität - sowohl für den Herstellungsprozess von Apfelwein als auch für die Lagerung des Endprodukts.

Überblick über die Installation von Primär- und Kondensatorpumpen mit Grundfos NB Blockpumpen

 

DIE LÖSUNG

Die Wahl fiel auf intelligente Grundfos iSOLUTIONS-Pumpen und -Steuerungen für das Kühlsystem. Drehzahlgeregelte Blockpumpen werden mit intelligenten Multipumpensteuersystemen, externen Grundfos-Sensoren und Kommunikationslösungen kombiniert. Dies ermöglicht dem Kunden, seine Kühlproduktion optimal zu steuern und zu verbessern und sich gleichzeitig durch Grundfos-Technologien und Kommunikationsfunktionen den Änderungen der Prozesse anzupassen.

Das Grundfos-System steuert eine Reihe von verschiedenen Teilsystemen der Anwendung:

  • Enthärtetes Wasser für Kühltürme
  • Primäre Kühlwasserpumpen
  • Sekundärpumpen für die Kühlwassserversorgung
  • Kühler Kondensatorpumpen
  • Druckhaltung im geschlossenen Pumpenkreislauf
  • Kühlturm-Ventilatoren sowie die Ventilatoren für die Belüftung der Betriebsräume.

Diese Regelungen werden durch Grundfos CIM500-Kommunikationsmodule gesteuert. Dadurch werden wichtige Betriebsdaten bereitgestellt, die entweder für die Systemanpassung verwendet werden können oder den Apfelweinhersteller über Leistungsparameter wie Stromverbrauch, Kühlleistung, Wasserverbrauch, Alarme und mehr informieren.

DAS ERGEBNIS

Der Hersteller hat dank der Grundfos iSOLUTIONS eine bessere Kontrolle über seine Kühlprozesse. Im Vergleich zu einer vorgeschlagenen Lösung eines Mitbewerbers spart das neue Grundfos-System schätzungsweise 30 % Energie für Pumpen und Kühlanlagen. Da das Kondensationssystem effizienter ist, muss außerdem weniger Wasser in den Kühltürmen ausgetauscht werden. Das Unternehmen profitiert nicht nur von den Energie- und Wassereinsparungen gegenüber herkömmlichen Systemen, sondern erhält auch Einblicke in wichtige Kennzahlen.

Man kann sehen, wie effizient das System arbeitet, und kann bei Prozessänderungen schnell Anpassungen vornehmen. Die Informationen werden auch in das Gebäude Leitsystem übertragen, um eine vollständige, transparente Kontrolle und Überwachung zu ermöglichen.  Das Unternehmen erreicht seine Zielvorgaben bei der Herstellung von hochwertigem Apfelwein für seine Kunden und leistet gleichzeitig einen Beitrag zur globalen Nachhaltigkeit.

"Das Grundfos iSOLUTIONS ist ein Schlüsselelement für die kontinuierliche Verbesserung des Kühlsystems dieses Apfelweinherstellers, da es sofort auf Prozess- oder Bedarfsänderungen reagiert."

Luke Gardener, National Business Development Manager, Grundfos UK

 

LÖSUNGEN IM DETAIL

Drehzahlgeregelte Blockpumpen werden kombiniert mit

  • intelligenten Multipumpensteuersystemen,
  • externen Grundfos-Sensoren
  • und Kommunikationslösungen.

GRUNDFOS NBE EINSTUFIGE Blockpumpe

Intelligente Pumpenlösung

Die NBE ist Pumpe, Motor und Frequenzumrichter in einem Produkt. Zusammen mit verschiedenen Sensoren ermöglichen diese Pumpen dynamische und intelligente Lösungen für viele industrielle Anwendungen wie z.B. Kühlsysteme.

Die NBE ist in der Lage, jeden individuellen Bedarf an eine spezifische Lösung zu erfüllen.

Dies macht sie zu einer ausgezeichneten Wahl für eine Reihe von Anwendungen in den Bereichen Heizen, Kühlen und industrieller Prozesse, die alle durch wechselnde Belastungen, unterschiedliche Regelungs- und Nutzungsanforderungen gekennzeichnet sind.

 

 

GRUNDFOS RPI SENSOREN

2-in-1 für Druck und Temperatur 

Der Grundfos-Transmitter ist eine 2-in-1-Lösung mit integrierter Druck- und Temperaturmessung in einem Gerät, das ein Ausgangssignal für Druck und Temperatur in Flüssigkeiten aller Art liefert.

 

GRUNDFOS STEUERUNG MPC – CU 352

Perfekte Kaskadenregelung für 2 bis 6 Pumpen in Parallelschaltung

Primär-, Sekundär- und Kondensator-Mehrpumpenregler (CU352)

 

Um einen optimalen Betrieb der Anlage und minimalen Energieverbrauch zu erreichen, reicht es nicht aus, hocheffiziente Pumpen zu haben. Genauso wichtig ist die Regelung der Anlage.

Der MPC berücksichtigt die Daten der Pumpenkurve, um die beste Systemleistung zu erzielen.

Anhand dieser Informationen kann das System die optimale Geschwindigkeit und die Anzahl der Pumpen berechnen, die aktuell im Betrieb sind.

Das Steuergerät kann auf der Grundlage von Pumpenkurvendaten den Durchfluss berechnen, ohne einen Durchflussmesser zu verwenden. So erhält man einen Überblick über die Leistung des Systems und Hinweise auf einen unregelmäßigen Wasserverbrauch, der z.B. auf einen Rohrbruch hindeuten könnte.

Grundfos Frequenzumrichter für den Schaltschrankeinbau mit Kommunikationsschnittstellen

Zugehörige Produkte

Finden Sie die passenden Grundfos Produkte zu diesem Thema.

Weitere zugehörige Referenzen

Lesen Sie die Erfahrungsberichte von Kunden, die von einer Grundfos Lösung profitiert haben.

Zugehörige Anwendungen

Finden Sie Grundfos Anwendungen zu diesem Thema.