Einführung in die Regelungsarten der ALPHA2

Einführung in die Regelungsarten der ALPHA2

Erhalten Sie einen Überblick über die zehn verfügbaren Regelungsarten der ALPHA2. Dazu gehören Regelungsarten mit fester Drehzahl, die Konstant- und Proportionaldruckregelung sowie AUTOADAPT, unsere fortschrittlichste Regelungsart.

Dieses E-Learning-Modul der Grundfos Ecademy bietet Ihnen eine Einführung in die zehn Regelungsarten der ALPHA2-Umwälzpumpe.

Wir beginnen mit den einfachsten Regelungsarten mit fester Drehzahl.

Anschließend sehen wir uns die Regelungsarten

mit Konstant- und Proportionaldruck an.

Zum Schluss werden noch die Verwendungsmöglichkeiten und Vorteile von AUTOADAPT vorgestellt, der fortschrittlichsten Regelungsart der ALPHA2.

Die Regelungsarten Modi Die ALPHA2 verfügt des Weiteren über 3 feste Drehzahlstufen für den ungeregelten Betrieb.

Wählen Sie eine davon aus, wird die Pumpe ganz einfach konstant mit der jeweiligen Drehzahl laufen. Das bedeutet: mit niedriger, mittlerer oder hoher Drehzahl. Hierbei zeigt sich das Verhältnis zwischen Förderstrom und Förderhöhe so, wie man es vom typischen Verlauf einer Pumpenkennlinie kennt.

Wenn man bei Verwendung einer festen Drehzahl einen hohen Förderstrom transportiert, sinkt die mögliche Förderhöhe entsprechend stark. Aber wenn nur ein geringer Förderstrom transportiert wird, kann die Pumpe auch die maximale Förderhöhe erreichen.

Diese Art des Pumpenbetriebs ist sehr altmodisch, kann aber in einigen Spezialanwendungen dennoch die effizienteste Alternative darstellen,

beispielsweise in Einrohr-Anlagen,

Anlagen mit 3-Wege-Bypassventilen oder

beim Laden von Warmwasserbehältern in Anwendungen mit Festbrennstoff-Kessel.

Bitte beachten Sie, dass Sie den Betrieb mit fester Drehzahl niemals verwenden sollten, wenn Heizkörper in der Anlage mit Thermostatventilen ausgestattet sind.

Die drei Regelungsarten mit Konstantdruck – I, II und III – sorgen dafür, dass die ALPHA2 unabhängig vom Volumenstrom immer die gleiche Förderhöhe in der Anlage aufrechterhält.

Dies gilt insbesondere auch bei kleinen Förderströmen.

Die Regelungsarten mit Konstantdruck werden bevorzugt für Fußbodenheizungen eingesetzt, aber können auch
in Heizkörperanlagen mit Thermostatventilen und automatischem Bypassventil Anwendung finden.

Die drei Regelungsarten mit Proportionaldruck gehören schon zu den fortschrittlicheren Regelungsarten der Pumpe.

„Proportionaldruck“ bedeutet einfach, dass der Sollwert für die Förderhöhe vom Förderstrom abhängt: Er steigt bei hohem und sinkt bei niedrigem Durchfluss.

Das verbessert die Energieeffizienz und eignet sich ideal für Zweirohr-Anlagen, in denen Heizkörper mit Thermostatventilen zum Einsatz kommen – also für die meisten häuslichen Heizungsanlagen. Aber der Proportionaldruck ist erst der Anfang. Als Nächstes sehen wir uns die von Grundfos entwickelte Regelungsart AUTOADAPT an.

AUTOADAPT basiert auf den Vorteilen der Proportionaldruckregelung

und wurde von Grundfos für Zweirohr-Anlagen entwickelt.

Aus Untersuchungen geht hervor, dass diese Regelungsart in mehr als 80 % aller Anlagen, in denen die ALPHA2 genutzt werden kann, die effizienteste Wahl darstellt.

Die intelligente Regelungsart AUTOADAPT analysiert die Heizungsanlage

und beginnt dazu mit einem voreingestellten Betriebspunkt auf einer Proportionaldruck-Kennlinie, die sich in der Mitte des AUTOADAPT-Bereichs befindet.

Auf Grundlage von Informationen über die Thermostate, einschließlich wann und wie sie genutzt werden, lernt AUTOADAPT innerhalb weniger Tage alles, was es über die Heizungsanlage zu lernen gibt.

Und wenn es einen besseren, effizienteren Weg gibt,

 das Zuhause des Kunden zu beheizen, findet AUTOADAPT vollkommen automatisch den richtigen Betriebspunkt und die Proportionaldruck-Kennlinie, mit der dies möglich ist.

Die ALPHA2 ist werkseitig auf die Regelungsart AUTOADAPT voreingestellt,
da sie für mehr als 80 % aller Anwendungen empfohlen werden kann. Sollten Sie bei der ALPHA2 diese Regelungsart dennoch ändern möchten,
ist dies mit nur einer Taste problemlos möglich.

Drücken Sie ganz einfach wiederholt auf die Home-Taste, bis die gewünschte Regelungsart ausgewählt ist.