Einführung in die ALPHA3-Umwälzpumpe mit Bluetooth-Funktion

Einführung in die ALPHA3-Umwälzpumpe mit Bluetooth-Funktion

Hier erfahren Sie, inwieweit sich die ALPHA3 mit integrierter Bluetooth-Funktion von anderen Umwälzpumpen der Grundfos-Baureihe unterscheidet und in welchen Anwendungen sie zum Einsatz kommen kann.

Die ALPHA3 ist die erste kompakte Umwälzpumpe mit integrierter Bluetooth-Funktion. Da sich die Pumpe so direkt mit den Apps Grundfos GO Remote und GO Balance koppeln lässt, profitieren Sie von einfacheren Abläufen bei der Arbeit mit Pumpenanlagen.

Dieses Modul umfasst eine kurze Einführung in die ALPHA3.

Wir besprechen dazu die Anwendungen, in denen die Pumpe genutzt werden kann, und zeigen, was sie von anderen Umwälzpumpen der Grundfos-Baureihe unterscheidet.

Sehen wir uns zuerst die Anwendungen an. Die ALPHA3 eignet sich sowohl für Gewerbe- als auch für Wohngebäude.

Zu den Anwendungen gehören Fußbodenheizungen, Heizkörperheizungen und Kühlanlagen, die für Medien mit Temperaturen von +2 bis +100 °C ausgelegt sind.

Besonders gut eignet sich die ALPHA3 für Heizungsanlagen, die abgeglichen werden müssen, sowie für alle Anlagen, die einen spezifischen Betriebspunkt erfordern.

Als Nächstes sehen wir uns an, was die ALPHA3 von anderen kompakten Grundfos-Umwälzpumpen unterscheidet.

Die ALPHA3 ist mit einem einfachen und benutzerfreundlichen Bedienfeld ausgestattet, auf dem die Leistungsaufnahme, der Durchfluss und die Regelungsart angezeigt werden.

Die Regelungsarten werden durch leicht verständliche Symbole dargestellt: Heizkörper-Modus, Fußbodenheizungs-Modus und benutzerdefinierter Modus. Mit dem benutzerdefinierten Modus können Sie die benötigte Pumpenkennlinie exakt einstellen.

Wenn ein Alarm oder eine Warnung vorliegt, leuchtet das Ausrufezeichen-Symbol rot auf.

Um das Einrichtungsverfahren und die Überwachung zu vereinfachen, können Sie die App Grundfos GO Remote auf Ihrem Smartphone verwenden. Diese App-Lösung hat sich für die Arbeit mit Grundfos-Pumpen bewährt.

Da Grundfos GO Remote alle erforderlichen Steuerungsfunktionen und Informationen bietet, sind die Einstellungen nicht über das Bedienfeld der Pumpe zugänglich.

Mit der App können Sie die Pumpeneinstellungen verändern sowie detaillierte Statusinformationen, Alarme und Warnmeldungen direkt auf Ihrem Smartphone einsehen.

Dank der integrierten Bluetooth-Funktion der ALPHA3 können Sie Fußbodenheizungs- oder Heizkörperheizungsanlagen mithilfe der App Grundfos GO Balance über Ihr Smartphone abgleichen, ohne dass Sie zusätzlich den ALPHA Reader benötigen.

Der ALPHA Reader kann allerdings dennoch nützlich sein, wenn Sie die Verbindungsreichweite zwischen den beiden Geräten erweitern müssen.

Wenn Sie einen Bericht erstellen wollen, um Informationen zur Pumpenanlage oder zum Abgleich zu dokumentieren, ist dies sowohl mit GO Remote als auch mit GO Balance möglich.

In Bezug auf die Mechanik ist zu betonen, dass die ALPHA3 auf derselben robusten und zuverlässigen Konstruktion basiert wie die vorherigen ALPHA-Modelle.

Außerdem können Sie die ALPHA3 mithilfe der integrierten Echtzeituhr so einstellen, dass sie einem Wochenplan folgt.

Schließlich ist es auch möglich, bei Bedarf die Firmware der Pumpe über Grundfos GO Remote zu aktualisieren, damit Sie auch in Zukunft von allen neuen Funktionen zur Leistungsoptimierung profitieren. 

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die ALPHA3 folgende Vorteile bietet:

• Die Pumpe eignet sich für verschiedene Heiz- und Kühlanwendungen in Gewerbe- wie auch Wohngebäuden – insbesondere wenn die jeweilige Anlage abgeglichen werden muss oder einen spezifischen Betriebspunkt erfordert.

• Die integrierte Bluetooth-Funktion ermöglicht eine einfache Steuerung und Überwachung der Pumpe über ein Smartphone.

• Einstellungen, Alarme und Warnungen sowie Berichte sind über die App Grundfos GO Remote verfügbar.

• Die App Grundfos GO Balance ermöglicht den einfachen hydraulischen Abgleich der Pumpe direkt über das Smartphone, ohne dass ein zusätzliches Gerät erforderlich ist.