contenttype.meet-the-expert

Mit der Grundfos Steuerung Dedicated Controls und Grundfos Frequenzumrichtern den Stromverbrauch von Abwasseranlagen senken

Mit einem Frequenzumrichter können Sie den Stromverbrauch in Ihrer Abwasserpumpstation erheblich senken. Der Frequenzumrichter allein reicht jedoch nicht aus. Sie benötigen zudem eine intelligente Pumpensteuerung wie die Grundfos Dedicated Controls.

Die Dedicated Controls kann z. B. den spezifischen Stromverbrauch in einer Pumpstation optimieren. Dazu wird der spezifische Stromverbrauch bei jedem Pumpenlauf bei einer bestimmten Drehzahl gemessen. Die Steuerung vergleicht die Ergebnisse der verschiedenen Pumpenläufe und entscheidet dann über die optimale Pumpendrehzahl. Die Einstellung wird kontinuierlich angepasst, sobald sich die Betriebsbedingungen ändern.

Die Dedicated Controls kann auch dafür sorgen, dass eine festgelegte Mindestdrehzahl eingehalten wird, um Feststoffe in Schwebe zu halten, damit keine Ablagerungen entstehen. Bei Starkregenereignissen kann die Steuerung zudem die Pumpendrehzahl zeitweise erhöhen.

Tipps vom Experten

In unserem Video erfahren Sie, welche Vorteile die intelligente Grundfos Steuerung Dedicated Controls in Verbindung mit einem Frequenzumrichter für den Betrieb von Abwasserpumpstationen bietet.