contenttype.engineering-manual

Technisches Handbuch für Dampfkessel und industrielle Kesselanlagen

Die Dampf- und Warmwasserbereitung zählt zu den größten Industriesegmenten der Welt. In diesem Handbuch werden die Grundlagen zu unterschiedlichen Kesseltypen, die Komponenten eines Kesselhauses sowie Details zu Kesselanlagen und Kondensatanlagen erläutert. Außerdem erhalten sie hilfreiche Informationen zur Pumpenauslegung, Lösungsmöglichkeiten für eventuell auftretende Probleme.

Laden Sie das Handbuch jetzt herunter

Füllen Sie bitte das nachstehende Formular aus und geben uns Ihre Zustimmung, zum Erhalt personalisierter Informationen von Grundfos.

Fehler. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus

Wenn Sie mit der Registrierung zum Grundfos Marketing Service fortfahren wollen, müssen Sie Ihre ausdrückliche Zustimmung durch Anklicken des Kontrollkästchens geben. Bitte lesen Sie den Zustimmungstext sorgfältig durch, bevor Sie das Kontrollkästchen anklicken. Falls Sie die Zustimmung verweigern, wird der Registrierungsvorgang abgebrochen.

AC_language

Vielen Dank!

Sie haben unser Handbuch zur Kesselspeisung angefordert. Wir senden Ihnen in Kürze eine Bestätigungsmail an die angegebene E-Mail-Adresse zu. Sofern Sie uns noch keine Zustimmung erteilt haben, erhalten Sie gemäß DSGVO eine E-Mail-Nachricht mit Bitte um Bestätigung. Im Anschluss können wir Ihnen das geforderte Dokument zukommen lassen.

Systembedingt kann dieser Vorgang bis zu 30 Minuten dauern.
Bitte prüfen Sie hierzu auch Ihren Spam-Ordner.

Dampfkessel, Heißwasserkessel oder Wärmeträgerölkessel?

Je nach Wärmebedarf werden Kessel in drei Hauptgruppen unterteilt. Eine Gruppe davon bilden die Dampfkessel, die hauptsächlich wegen des hohen Gehalts an gebundener Energie, die im Dampf enthalten ist, eingesetzt werden. Erfahren Sie mehr über Dampfkessel, aber auch über Wärmeträgerölkessel und Heißwasserkessel.

Vorteile bei einem Verzicht auf Regelventile

Kein Druckverlust entlang des Speiseventils, an den Dampfverbrauch angepasste Kesselspeisung und Energieeinsparung beim Pumpenbetrieb –

die Vorteile einer direkten Regelung des Füllstands im Kessel mithilfe einer drehzahlgesteuerten Pumpe sind nicht unerheblich. Zusätzlich können die nicht zu unterschätzenden Anschaffungskosten und Wartungskosten für das Speiseventil eingespart werden.

Werden Sie mit nur wenigen Klicks zum Experten

Sparen Sie Zeit bei Ihrer täglichen Arbeit, indem Sie Ihr Wissen mithilfe der Grundfos ECADEMY − einer Online-Schulungsplattform für das Selbststudium − erweitern. Damit sind Sie den anderen immer einen großen Schritt voraus.

Klicken Sie unten auf einen Kurs, um mit dem Training zu beginnen.

Weitere zugehörige Artikel und Fachbeiträge

Finden Sie zugehörige Artikel mit den neuesten Forschungsergebnissen und Erkenntnissen aus dem Bereich der Pumpentechnologie.

Zugehörige Anwendungen

Finden Sie Grundfos Anwendungen zu diesem Thema.