contenttype.engineering-manual

Anwendungsleitfaden Druckerhöhung in gewerblich genutzten Gebäuden

Die Druckerhöhung in gewerblich genutzten Gebäuden besitzt ein hohes Optimierungspotenzial. Denn die Unterschiede bei den Druckerhöhungsanlagen sind gewaltig, sodass die Energiekosten durch die richtige Wahl erheblich gesenkt werden können.

Wenn Sie im Rahmen Ihrer Tätigkeit mit der Druckerhöhung in Geschoss- und Gewerbebauten zu tun haben, unterstützt Sie unser Anwendungsleitfaden bei der Auswahl und Auslegung der richtigen Druckerhöhungsanlage. Wir nennen Ihnen auch die Vor- und Nachteile der verschiedenen Installationsmöglichkeiten. Zudem erfahren Sie, wann Einzelpumpen-Druckerhöhungsanlagen eingesetzt werden können und welche Vorzüge die Zoneneinteilung bietet.

Laden Sie den Anwendungsleitfaden herunter

Füllen Sie bitte das nachstehende Formular aus und geben uns Ihre Zustimmung, zum Erhalt personalisierter Informationen von Grundfos.

Fehler. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Wenn Sie mit der Registrierung zum Grundfos Marketing Service fortfahren wollen, müssen Sie Ihre ausdrückliche Zustimmung durch Anklicken des Kontrollkästchens geben. Bitte lesen Sie den Zustimmungstext sorgfältig durch, bevor Sie das Kontrollkästchen anklicken. Falls Sie die Zustimmung verweigern, wird der Registrierungsvorgang abgebrochen.

AC_language

Vielen Dank!

Sie haben unseren Anwendungsleitfaden Wasserdruckerhöhung in Gewerbegebäuden angefordert. Wir senden Ihnen in Kürze eine Bestätigungsmail an die angegebene E-Mail-Adresse zu. Sofern Sie uns noch keine Zustimmung erteilt haben, erhalten Sie gemäß DSGVO eine E-Mail-Nachricht mit Bitte um Bestätigung. Im Anschluss können wir Ihnen das geforderte Dokument zukommen lassen.

Systembedingt kann dieser Vorgang bis zu 30 Minuten dauern.

Bitte prüfen Sie hierzu auch Ihren Spam-Ordner.

Optimaler Wasserdruck auf allen Etagen

Durch die zunehmende Verstädterung leben immer mehr Menschen in Hochhäusern. Deshalb ist es umso wichtiger, dass an jeder Entnahmestelle im Gebäude der richtige Wasserdruck herrscht. Zudem muss die ordnungsgemäße Funktion der Kühltürme gewährleistet sein.

Stoppen Sie die Energieverschwendung

In Anbetracht dessen, dass Gebäude für 40 % des weltweiten Energieverbrauchs verantwortlich sind, sollte das Einsparpotenzial bei der Druckerhöhung in Hochhäusern voll ausgeschöpft werden. Denn auch in diesem Bereich lohnt es sich nach Optimierungsmöglichkeiten zu suchen.

Werden Sie mit nur wenigen Klicks zum Experten

Sparen Sie Zeit bei Ihrer täglichen Arbeit, indem Sie Ihr Wissen mithilfe der Grundfos ECADEMY − einer Online-Schulungsplattform für das Selbststudium − erweitern. Damit sind Sie den anderen immer einen großen Schritt voraus.

Klicken Sie unten auf einen Kurs, um mit dem Training zu beginnen.

Weitere zugehörige Artikel und Fachbeiträge

Finden Sie zugehörige Artikel mit den neuesten Forschungsergebnissen und Erkenntnissen aus dem Bereich der Pumpentechnologie.

Zugehörige Anwendungen

Finden Sie Grundfos Anwendungen zu diesem Thema.