Artikel

Whitepaper: Trinkwarmwasserzirkulation in gewerblich genutzten Gebäuden

Optimale Gestaltung eines Warmwasserzirkulationssystems

Ausgangslage:

Bei Anwendungen mit Warmwasserzirkulation steht sofort warmes Wasser zur Verfügung, sobald die Entnahmestelle geöffnet wird. In herkömmlichen Installationen wird eine Pumpe mit konstanter Drehzahl verwendet, um den erforderlichen Druck in der Warmwasser- und Zirkulationsleitung zu liefern. Dabei läuft die Pumpe in der Regel mit maximaler Drehzahl. Der Volumenstrom wird dann über ein Drosselventil angepasst. Dies führt zu einem hohen Stromverbrauch und geringer Flexibilität, weil die Pumpe Ihre Förderleistung nicht an einen sich ändernden Bedarf anpassen kann.

Die Grundfos Lösung:

Eine sehr viel effizientere Lösung für die Warmwasserzirkulation ist der Einsatz einer Pumpe mit Konstanttemperaturregelung. So sorgt eine TPE3, die auf die Regelungsart "Konstante Temperatur" eingestellt wird, dafür, dass an den Entnahmestellen und in der Zirkulationsleitung immer die gewünschte Wassertemperatur aufrechterhalten wird. Bei einem Temperaturanstieg reduziert und bei einem Temperaturabfall erhöht die Pumpe ihre Förderleistung. Deshalb kann auf Drosselventile verzichtet werden, sodass niemals ein zu hoher Volumenstrom erzeugt wird. Auf diese Weise können die Stromkosten erheblich gesenkt werden.

Im Stadtkrankenhaus Viborg in Dänemark ist eine kontinuierliche Warmwasserversorgung von entscheidender Bedeutung, um die hohen Hygienestandards aufrechtzuerhalten. Erfahren Sie, wie mithilfe der Grundfos Trockenläuferpumpe TPE3 mit konstanter Temperaturregelung sichergestellt werden kann, dass immer sofort warmes Wasser an den Entnahmestellen zur Verfügung steht.

Laden Sie das Whitepaper jetzt herunter

Füllen Sie bitte das nachstehende Formular aus und geben uns Ihre Zustimmung, zum Erhalt personalisierter Informationen von Grundfos.

Fehler. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Wenn Sie mit der Registrierung zum Grundfos Marketing Service fortfahren wollen, müssen Sie Ihre ausdrückliche Zustimmung durch Anklicken des Kontrollkästchens geben. Bitte lesen Sie den Zustimmungstext sorgfältig durch, bevor Sie das Kontrollkästchen anklicken. Falls Sie die Zustimmung verweigern, wird der Registrierungsvorgang abgebrochen.

AC_language

Vielen Dank!

Sie haben unser Whitepaper Trinkwarmwasserzirkulation in Gewerbegebäuden angefordert. Wir senden Ihnen in Kürze eine Bestätigungsmail an die angegebene E-Mail-Adresse zu. Sofern Sie uns noch keine Zustimmung erteilt haben, erhalten Sie gemäß DSGVO eine E-Mail-Nachricht mit Bitte um Bestätigung. Im Anschluss können wir Ihnen das geforderte Dokument zukommen lassen.

Systembedingt kann dieser Vorgang bis zu 30 Minuten dauern.

Bitte prüfen Sie hierzu auch Ihren Spam-Ordner.

Zugehörige Anwendungen

Finden Sie Grundfos Anwendungen zu diesem Thema.