6 Fragen Fortgeschritten

ECADEMY test

27 - Kesselanlagen verstehen

Dieser Kursus beinhaltet 6 Fragen und können jederzeit wiederholt werden.

Sie müssen alle Fragen richtig beantworten, um den Test zu bestehen und den Kursus zu beenden..

Mit dem Test beginnen.

Frage 5 von 6 Fortgeschritten

5 Wie lange dauert es typischerweise, bis sich die Installation eines Abgaswärmetauschers in einer Kesselanlage amortisiert hat?

Frage 6 von 6 Fortgeschritten

Sind Sie mit Ihrer Antworten einverstanden?

Senden Sie Ihre aktuellen Antworten und erhalten Sie Ihr Testergebnis..

Senden

Testergebnisse

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben den Test bestanden und den Kursus abgeschlossen. 27 - Kesselanlagen verstehen

Erhaltene Abzeichen:

Weiterlernen Zu MyEcademy wechseln

Leider haben Sie den test nicht bestanden. 27 - Kesselanlagen verstehen test this time

Correct
01.
Q: Was ist die Aufgabe des Verflüssigers?
A: Sicherstellen, dass keine Dampfreste im Kondensat verbleiben, wenn es zum Kessel zurückgeleitet wird
Correct
02.
Q: Wie funktioniert ein Abgaswärmetauscher?
A: Im Abgaswärmetauscher werden Abgase entlang eines Rohrleitungsnetzes geführt, in dem sich kaltes Wasser befindet. Dadurch wird die Wärme vom Abgas auf das Wasser übertragen.
Correct
03.
Q: Warum sind Zulaufventile problematisch?
A: Ventile verursachen einen Druckverlust, der den Energieverbrauch erhöht und größere Pumpen erforderlich macht.
Correct
04.
Q: Warum ist eine chemische Behandlung des Zusatzwassers erforderlich?
A: Um Kalkablagerungen im Kessel zu verhindern und damit das Wasser beim Erwärmen nicht sauer wird
Correct
05.
Q: Wie lange dauert es typischerweise, bis sich die Installation eines Abgaswärmetauschers in einer Kesselanlage amortisiert hat?
A: Weniger als zwei Jahre.
Correct
06.
Q: Worin liegt der größte Nachteil bei der Ein/Aus-Füllstandsregelung?
A: Es wird kein konstanter Füllstand im Kessel aufrechterhalten.