6 Fragen Mittel

ECADEMY Test

22 - Solarbetriebene Pumpenanlagen

Dieser Kursus beinhaltet 6 Fragen und kann jederzeit wiederholt werden.

Sie müssen alle Fragen richtig beantworten, um den Test zu bestehen und den Kurs zu beenden.

Test starten

Frage 2 von 6 Mittel

Welchen Pumpentyp umfasst die SQFlex-Reihe?

Frage 3 von 6 Mittel

Hat der MGFlex-Motor einen eingebauten Frequenzumrichter?

Frage 4 von 6 Mittel

Wie viele Sonnenstunden hat ein perfekter Tag?

Frage 6 von 6 Mittel

Sie haben nun alle Fragen beantwortet.

Senden Sie Ihre aktuellen Antworten und erhalten Sie Ihr Testergebnis.

Senden

Testergebnis

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben den Test bestanden und den Kursus abgeschlossen. 22 - Solarbetriebene Pumpenanlagen

Erhaltene Abzeichen:

Wie bewerten Sie diesen Kurs?

Wir würden uns freuen, wenn Sie diesen Kurs bewerten. Aber bitte denken Sie daran: Um Ihre Bewertung abgeben zu können, müssen Sie angemeldet sein, bevor Sie den Test absolvieren.

Weiterlernen Zu MyEcademy wechseln

Leider haben Sie den Test 22 - Solarbetriebene Pumpenanlagen - dieses Mal nicht bestanden.

Wie bewerten Sie diesen Kurs?

Wir würden uns freuen, wenn Sie diesen Kurs bewerten. Aber bitte denken Sie daran: Um Ihre Bewertung abgeben zu können, müssen Sie angemeldet sein, bevor Sie den Test absolvieren.

Correct
Q: Wie wirkt sich die Temperatur auf die Solarmodule aus?
A: Sie lässt die Spannung der Solarmodule sinken.
Correct
Q: Welchen Pumpentyp umfasst die SQFlex-Reihe?
A: Beide Typen
Correct
Q: Hat der MGFlex-Motor einen eingebauten Frequenzumrichter?
A: Ja
Correct
Q: Wie viele Sonnenstunden hat ein perfekter Tag?
A: 10 Stunden
Correct
Q: Warum sollte man den Bezugsmonat für die Auslegung auf den Monat festlegen, in dem der Wasserbedarf am kritischsten ist?
A: Weil das Tagesprofil der Sonneneinstrahlung von der Jahreszeit abhängt
Correct
Q: Was ist eine gute Regel, wenn man den täglichen Wasserbedarf nicht kennt?
A: Den stündlich festgelegten Durchfluss mit 6 multiplizieren