Fachartikel

Eine intelligente All-in-One Pumpenlösung mit integrierten Sensoren und Steuerungen

Grundfos bietet verschiedene drehzahlgeregelte Pumpen an, die als "E-Pumpen" bezeichnet werden - und die alle mit Grundfos MGE-Motoren mit integriertem Frequenzumrichter ausgestattet sind. Durch die Integration dieser E-Pumpen in Ihre System können Sie die Stellfläche, die Herstellungskosten und den Materialeinsatz reduzieren, da diese geringer sind als bei Pumpenlösungen mit externen Frequenzumrichtern.

Darüber hinaus können Frequenzumrichter (FU) von Grundfos mehr als nur die Drehzahl regeln. Sie können logische Aufgaben und Prozesse ausführen, die normalerweise eine Steuerung oder SPS erfordern, und mit diesen Funktionen können Sie das System vereinfachen.

MGE-Motoren bieten außerdem zusätzliche Funktionen und Vorteile. Wenn für eine bestimmte Anwendung keine E-Pumpe verfügbar ist, können Sie in der Regel die dreiphasigen Industriemotoren nutzen, die Grundfos in intelligenten Pumpen anbietet. In diesem Fall ziehen Sie die technischen Informationen in der Bedienungsanleitung und im Datenblatt zurate. 

MGE-Pumpen mit IE5-Motoren – eine Klasse für sich

Laden Sie die Broschüre herunter, um mehr über die technischen Details und die MGE-Pumpe zu erfahren.

Die 4 wichtigsten Vorteile unserer modernen Technologie zur Optimierung der physikalischen Wasseraufbereitung

Sie suchen nach Optimierungsmöglichkeiten?

Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt. Vereinbaren Sie noch heute einen Gesprächstermin für eine erste unverbindliche Beratung.