Whitepaper

Zuverlässiges System mit E-Pumpen-Funktionen

Die meisten Nachbehandlungsprozesse erfordern druckbeaufschlagtes Speise- und Rückspülwasser – von 1-3 bar für Medienfilter, IX und Desinfektion bis zu 2-70 bar für die Membranfiltration. Das bedeutet, dass Sie eine große Auswahl an energieeffizienten Pumpen zur Verfügung haben müssen – mit den notwendigen Konnektivitäts- und Steuerfunktionen. 

Mit den Grundfos Smart-Pumpen erhalten Sie eine Komplettlösung mit integrierten Sensoren und Steuerungen, d. h. Sie benötigen keinen externen Frequenzumrichter – und obendrein sind sie äußerst effizient. Grundfos bietet zahlreiche drehzahlgeregelte Pumpen an, die sogenannten „E-Pumpen“. Diese sind mit Grundfos MGE-Motoren mit integriertem Frequenzumrichter ausgestattet.

Unsere Frequenzumrichter bieten Funktionen, die über bloße Drehzahlregelung hinausgehen und eine Vereinfachung der Anlage ermöglichen. Die Pumpen können logische Aufgaben und Prozesse ausführen, die normalerweise eine zusätzliche Steuerung oder SPS erfordern. Sensoren können auch direkt mit Pumpen und SCADA-Protokollen verbunden werden.

Unsere MGE-Motoren bieten zahlreiche zusätzliche Funktionen und Vorteile. Steht für eine bestimmte Anwendung keine E-Pumpe zur Verfügung, ist in der Regel ein Betrieb mit dreiphasigen Industriemotoren möglich, die wir in intelligenten Pumpen anbieten. Beachten Sie in diesem Fall unbedingt die technischen Informationen in der Bedienungsanleitung und im Datenblatt.

Letztendlich sind Herstellungskosten und Materialeinsatz geringer als bei Pumpenlösungen mit externen Frequenzumrichtern. Darüber hinaus kommt es nicht zu technischen Problemen, wie sie im Zusammenhang mit externen Frequenzumrichtern auftreten können.

Unsere intelligenten Systemlösungen entdecken

Sie möchten wissen, welchen Nutzen E-Lösungen für ausgewählte Anwendungen haben und wie sich die Leistung mit Grundfos iSOLUTIONS noch weiter steigern lässt? Lesen Sie unsere Broschüre.

Sie suchen nach Optimierungsmöglichkeiten?

Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt. Vereinbaren Sie noch heute einen Gesprächstermin für eine erste unverbindliche Beratung.