6 Fragen Mittel

ECADEMY test

35 - Die Rolle von Pumpen in Kühltürmen

Dieser Kursus beinhaltet 6 Fragen und können jederzeit wiederholt werden.

Sie müssen alle Fragen richtig beantworten, um den Test zu bestehen und den Kursus zu beenden..

Mit dem Test beginnen.

Frage 3 von 6 Mittel

3 Was ist die am häufigsten verwendete und am besten verfügbare Vorgehensweise zum Einrichten Ihrer Pumpe?

Frage 5 von 6 Mittel

5 Erhalten Sie durch den Betrieb mit fester Laufzeit eine höhere Kontrolle über den Energieverbrauch?

Frage 6 von 6 Mittel

6 Wie viel der 30 % Wasser, die durch Verdunstung verloren gehen, lassen sich durch die richtige Regelung sparen?

Frage 6 von 6 Mittel

Sind Sie mit Ihrer Antworten einverstanden?

Senden Sie Ihre aktuellen Antworten und erhalten Sie Ihr Testergebnis..

Senden

Testergebnisse

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben den Test bestanden und den Kursus abgeschlossen. 35 - Die Rolle von Pumpen in Kühltürmen

Erhaltene Abzeichen:

Weiterlernen Zu MyEcademy wechseln

Leider haben Sie den test nicht bestanden. 35 - Die Rolle von Pumpen in Kühltürmen test this time

Correct
01.
Q: Was ist die Hauptaufgabe eines Kühlturms?
A: Wärme durch Verdampfung vom Kühlwasser an die Luft abzugeben
Correct
02.
Q: Wozu dient der Hysteresebereich?
A: Er bestimmt, wie weit die Temperatur sinken kann, bevor der Lüfter den Betrieb einstellt.
Correct
03.
Q: Was ist die am häufigsten verwendete und am besten verfügbare Vorgehensweise zum Einrichten Ihrer Pumpe?
A: Grundfos GO
Correct
04.
Q: Wie unterstützt Grundfos iSOLUTIONS die Pumpe beim Steuern des Kühlturms?
A: Durch eine variable Drehzahl sowie durch Start-/Stoppfunktionen
Correct
05.
Q: Erhalten Sie durch den Betrieb mit fester Laufzeit eine höhere Kontrolle über den Energieverbrauch?
A: Ja
Correct
06.
Q: Wie viel der 30 % Wasser, die durch Verdunstung verloren gehen, lassen sich durch die richtige Regelung sparen?
A: 20%