FAQ

Frage: Warum gibt die Heizungsanlage nicht genügend Wärme ab?

Antwort:

Mögliche Fehlerursache

Die automatische Nachtabsenkungsfunktion ist aktiviert.

Die hydraulischen Verhältnisse haben sich geändert. Die Pumpe muss ihren Betrieb erst an die geänderten Anforderungen anpassen.

Bei aktivierter Nachabsenkung:

Nachtabsenkung mit Taste 4 oder bei der MAGNA mit Taste 3 deaktivieren.

Bei eingestellter Regelungsart "AutoADAPT":

Eine mögliche Fehlerursache ist, dass die Funktion "AutoADAPT" den Pumpenbetrieb nicht richtig an die Anlagenbedingungen anpassen kann.

Abhilfe

Die Versorgungsspannung für die Pumpe über den Netzschalter für 5 Minuten ausschalten und nicht wieder einschalten.

Mit der Taste 5 bzw. bei der MAGNA mit der Taste 3 die möglichen Kennlinien durchgehen, bis "AutoADAPT" wieder aktiviert ist. Die automatische Anpassung des Pumpenbetriebs an die Anlagenkennlinie kann bis zu einigen Stunden dauern.

Führt diese Maßnahme nicht zum gewünschten Ergebnis, kann die Pumpe so eingestellt werden, dass Sie auf einer von mehreren festen Kennlinien läuft.

Abhilfe

Probieren Sie zunächst mithilfe der Taste 5 bzw. bei der MAGNA mithilfe der Taste 3 die vier möglichen Proportionaldruck- und Konstantdruck-Kennlinien aus. Testen Sie jede Einstellung ca. zwei Stunden lang. Sollte die Wärmeabgabe über die Heizflächen nicht ansteigen, wenden Sie sich bitte an einen Fachbetrieb.

Bei weiterhin unzureichender Wärmeabgabe:

Mithilfe der Taste 3 auf Konstantdrehzahl II umschalten und diese Einstellung ca. 2 Stunden testen. Wird immer noch keine höhere Wärmeabgabe erreicht, auf die Konstantdrehzahl III umschalten.

Sollten die Heizflächen dann immer noch nicht wärmer werden, wenden Sie sich bitte an einen Fachbetrieb.

Zusatzinformationen:

Erweitern Sie Ihr Fachwissen

Erfahren Sie, wie Sie den Stromverbrauch senken und gleichzeitig den Komfort sowie die Ausfallsicherheit bei Ihrer Anwendung steigern können. Lesen Sie dazu die Erfahrungsberichte unserer Kunden. Hier erfahren Sie, wie unsere Kunden vom ganzheitlichen Grundfos Ansatz für mehr Nachhaltigkeit und Effizienz profitieren und wie Sie mit intelligenten Lösungen Wasser und Energie sparen können. Durchsuchen Sie auch die Rubrik "Fachbeiträge" z. B. nach Schulungsunterlagen, Artikeln, Whitepapern und Videos, um auf gut informierter Basis die richtige Entscheidung für Ihre Anwendung treffen zu können.