FAQ

Frage: Warum macht die Umwälzpumpe Geräusche (Brummen oder Klappern)? Ist das Verhalten normal? Was kann dagegen unternommen werden?

Antwort:

  • Es befindet sich Luft in der Anlage, die Geräusche verursacht. Die gesamte Anlage muss überprüft und entlüftet werden.
  • Die Pumpen können für die betreffende Anlage überdimensioniert sein. Drosseln Sie in diesem Fall die Ventile auf der Druckseite, bis die Geräusche beseitigt sind.
  • Das Wasser in der Anlage siedet, weil die Pumpe unterdimensioniert ist. Das Problem kann durch den Einbau einer größeren Pumpe behoben werden.
  • Die Lager sind verschlissen und rattern. Die Pumpe muss ausgetauscht werden.
  • Eine bereits in Betrieb genommene Anlage ist verstopft. Die Anlage muss gereinigt werden.

Zusatzinformationen:

Erweitern Sie Ihr Fachwissen

Erfahren Sie, wie Sie den Stromverbrauch senken und gleichzeitig den Komfort sowie die Ausfallsicherheit bei Ihrer Anwendung steigern können. Lesen Sie dazu die Erfahrungsberichte unserer Kunden. Hier erfahren Sie, wie unsere Kunden vom ganzheitlichen Grundfos Ansatz für mehr Nachhaltigkeit und Effizienz profitieren und wie Sie mit intelligenten Lösungen Wasser und Energie sparen können. Durchsuchen Sie auch die Rubrik "Fachbeiträge" z. B. nach Schulungsunterlagen, Artikeln, Whitepapern und Videos, um auf gut informierter Basis die richtige Entscheidung für Ihre Anwendung treffen zu können.