4 Fragen Mittel

ECADEMY Test

53 - Häufige Probleme mit häuslichem Abwasser

Dieser Kursus beinhaltet 4 Fragen und kann jederzeit wiederholt werden.

Sie müssen alle Fragen richtig beantworten, um den Test zu bestehen und den Kurs zu beenden.

Test starten

Frage 2 von 4 Mittel

SOLOLIFT2-Lösungen ermöglichen die Installation von Geräten mit Wasseranschluss in...

Frage 3 von 4 Mittel

Was passiert, wenn kein Rückstauventil vorhanden ist oder wenn es unterhalb des Abwasserspiegels installiert ist?

Frage 4 von 4 Mittel

Was ist laut der europäischen Norm EN12056-4 der sicherste Weg, um ein Gebäude vor Rückstau aus der Kanalisation zu schützen?

Frage 4 von 4 Mittel

Sie haben nun alle Fragen beantwortet.

Senden Sie Ihre aktuellen Antworten und erhalten Sie Ihr Testergebnis.

Senden

Testergebnis

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben den Test bestanden und den Kursus abgeschlossen. 53 - Häufige Probleme mit häuslichem Abwasser

Erhaltene Abzeichen:

Wie bewerten Sie diesen Kurs?

Wir würden uns freuen, wenn Sie diesen Kurs bewerten. Aber bitte denken Sie daran: Um Ihre Bewertung abgeben zu können, müssen Sie angemeldet sein, bevor Sie den Test absolvieren.

Weiterlernen Zu MyEcademy wechseln

Leider haben Sie den Test 53 - Häufige Probleme mit häuslichem Abwasser  - dieses Mal nicht bestanden.

Wie bewerten Sie diesen Kurs?

Wir würden uns freuen, wenn Sie diesen Kurs bewerten. Aber bitte denken Sie daran: Um Ihre Bewertung abgeben zu können, müssen Sie angemeldet sein, bevor Sie den Test absolvieren.

Correct
Q: Wie sorgt die MULTILIFT-Lösung für einen geräuscharmen Betrieb?
A: Soft-Close-Rückschlagventil und flexible Anschlüsse
Correct
Q: SOLOLIFT2-Lösungen ermöglichen die Installation von Geräten mit Wasseranschluss in...
A: Jedem Raum eines Hauses
Correct
Q: Was passiert, wenn kein Rückstauventil vorhanden ist oder wenn es unterhalb des Abwasserspiegels installiert ist?
A: Überflutete Keller
Correct
Q: Was ist laut der europäischen Norm EN12056-4 der sicherste Weg, um ein Gebäude vor Rückstau aus der Kanalisation zu schützen?
A: Hebeanlagen